Was ist Avenida Care?

Avenida Care  entwickelt ganzheitliche, zuverlässige und sichere Hygienekonzepte mit tagesaktuellen SARS-CoV-2- Schnelltests für Events und Großveranstaltungen, mobile Testungen in Schulen, Betrieben und öffentlichen Einrichtungen. Darüber hinaus betreibt Avenida Care ein eigenes, stationäres Testzentrum, welches sich im Berliner Westhafen Event & Convention Center befindet. Bei außer-Haus-Testungen übernimmt die Avenida Care sowohl die Logistik des Testzentrums mit den jeweiligen Teststationen, die Beschaffung von Testmaterialien und geschultem Personal sowie die Durchführung der Tests mit ärztlicher Betreuung.

„Unser Hygiene- Konzept und die Corona-Test-Strategie hilft uns ein Stück zur Normalität zurück zu kommen.“

Thorsten Schermall, Geschäftsführer Avenida Care

Kontakt

Welche Leistungen bieten wir?

Mit unseren Hygienekonzepten und den damit verbundenen SARS-CoV-2-Testungen wollen wir das gesellschaftliche Leben, den Arbeitsalltag und auch Freizeitaktivitäten sicherer machen – sodass ein Zusammentreffen von vielen Menschen langfristig (wieder) möglich ist.

Stationäres Testzentrum:

Wir bieten Testungen in folgendem Umfang an:
Seit Januar 2021 befindet sich im Westhafen Event & Convention Center (WECC) unser Schnelltestzentrum, in dem wir täglich bis zu 800 Personen auf SARS-CoV-2 testen können.

Hierfür wurden die kompletten Eventflächen umgestaltet und können bei Bedarf mit
Teststationen bestückt werden. In den Räumlichkeiten führen wir von Montag bis Samstag sowohl Antigen-Tests als auch PCR-Test mit medizinisch geschultem Personal durch. Eine Terminvergabe ist aus datenschutzrechtlichen Gründen für jede Person erforderlich und erleichtert die digitale Erfassung.

Mobile Testung:

Die Erfahrung im Umgang mit SARS-CoV-2- Testungen in unserem Schnelltestzentrum haben wir auf Veranstaltungen für mehrere hundert Gäste sowie die Testung in Betrieben ausgeweitet. Wir sind hier Experten für schnelle, zuverlässige und mobile Testungen für Gruppen ab jede Anzahl an Personen. Vor Ort übernehmen wir den Aufbau und die Logistik des Testzentrums, die Beschaffung der Testmaterialien und des Personals, die Durchführung der Tests sowie die ärztliche Betreuung während dieser Zeit. Die Dauer einer Gruppentestung hängt von der Teilnehmeranzahl und der Anzahl der Tester ab.

Über unseren Partner DoctorBox bieten wir eine direkte Anbindung an die Corona Warn App (CWA) an.
Mit dieser Anbindung kann das Ergebnis direkt an die CWA übermittelt werden.

Was wird für eine mobile Testung benötigt?

Für die Durchführung einer Gruppentestung bei Ihnen vor Ort, benötigen wir einen großzügigen Bereich, in dem sowohl die Teststationen aufgebaut und die Tests durchgeführt werden, als auch ausreichend Platz für die wartenden Personen geboten wird. Dabei muss ein Mindestabstand von 1,5 Metern von Person zu Person gewährleistet sein. Für die Teststationen braucht es Tische und Stühle. Die Anzahl richtet sich dabei nach der Teilnehmeranzahl und den damit verbundenen Teststationen. Daneben bedarf es eines zweiten, großzügigen Wartebereiches, in dem die Teilnehmer auf ihr Testergebnis warten. Selbstverständlich lassen wir Ihnen vorab die genauen Informationen rechtzeitig zukommen, die wir auf Basis der Anzahl an zu testenden Personen und der Taktung ermitteln werden.

Welche Vorteile hat unser mobiles Testverfahren für Ihre Schule / Ihr Unternehmen?

Avenida Care kümmert sich um die schnelle, zuverlässige und sichere Abwicklung von Gruppentestungen. Innerhalb weniger Stunden können wir mehrere hundert Schüler / Angestellte in einem eigens aufgebauten Testzentrum auf SARS-CoV-2 testen. Die Testdurchführung wurde von Ärzten geprüft. Diese weisen eine sehr hohe Spezifität (100 %) und hohe Sensitivität (100%) bei hoher Viruslast aus. Wir verwenden ausschließlich Tests, die durch das Paul-Ehrlich-Institut evaluiert und durch die BfArM gelistet wurden. Durch das Tragen von Schutzausrüstung und der korrekten Entsorgung der Proben, ist der Schutz vor Kontaminationen zu jeder Zeit gegeben. Gleichzeitig verfügen wir mit unserem Partner DoctorBox über eine Software, die nicht nur eine schnelle und unkomplizierte Ergebnisübermittlung garantiert, sondern auch höchste Sicherheitsanforderungen erfüllt. Die zertifizierte Datensicherheit ist durch eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung gegeben.

Wie läuft eine mobile Testung ab?

Schnelltest ToGo

So funktioniert das Einlassband:
Die Getesteten bekommen beim Test ein Einlassband mit QR-Code angelegt. In der Schule oder beim Betrieb wird der QR-Code mit einem Smartphone gescannt, der „DoctorBox“ Server liefert per grün/rot das Ergebnis und wie lange das Ergebnis noch gültig ist. Ganz einfach auch ohne App.

Nachdem das Testzentrum am Standort Ihrer Wahl von uns aufgebaut wurde, finden sich die zu testenden Personen, nach abgestimmtem Einlass-Konzept, dort ein. Medizinisch geschultes Personal führt den SARS-CoV2-Antigen-Test mittels Nasenabstrich durch. Das Testergebnis erhalten die Teilnehmer bereits nach 15-20 Minuten. Hierfür halten sich die Teilnehmer in einem eigens eingerichteten Wartebereich auf. Die Ergebnisse werden über die DoctorBox-App oder als einlesbarer QR-Code via Website den Teilnehmer übermittelt.

Was kostet eine Gruppentestung?

Kontakt

Wer ist unser Partner?

Sowohl in unserem Testzentrum WECC als auch bei den mobilen Testungen setzen wir auf die digitale Gesundheitsplattform DoctorBox. Diese bietet mit SchnelltestToGo eine sichere Software mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für die Testerfassung und Ergebnisübermittlung und ist darüber hinaus mit der CoronaWarn-App der Bundesregierung verknüpft. Die Schnelltest Ergebnisse können in die WarnApp eingespielt werden, wodurch die Prävention mit der Kontaktnachverfolgung verknüpft wird. Seit April 2020 wurden mehr als 2,3 Millionen Testbefunde digital ausgeliefert und bereits mehr als 450 Testzentren deutschlandweit greifen auf die Software zurück.

Zusammenfassung des Leistungsspektrums:

Aktuelles

Kontakt